Seite auswählen

Konstruktionsbetrachtungen bei Klebeverbindungen

Loctite Worldwide Design Handbook Die Festigkeit und Langzeitbeständigkeit von Klebeverbindungen wird vorrangig durch folgende Parameter beeinflusst: Klebstoff Werkstoff Einsatzbedingungen Klebefugengeometrie Belastung Die physikalischen und chemischen Eigenschaften...

Einführung Kleben

Loctite Worldwide Design Handbook Das Fügen mithilfe von Klebstoff bietet Vorteile gegenüber mechanischen Verfahren zum Verbinden von Bauteilen. Klebstoffe verteilen Belastungen und Spannungen über die gesamte Fügefläche und erzielen so eine gleichmäßigere Verteilung...

Alterung von Klebungen

Loctite Worldwide Design Handbook Die Auswirkung der Alterung über einen längeren Zeitraum lässt sich nur bestimmen, wenn die zusammenwirkenden Einflussgrößen und die geometrischen Parameter sorgfältig einbezogen werden. Bei speziellen Anwendungen bietet Loctite...

Lösen von Klebeverbindungen

Loctite Worldwide Design Handbook Die meisten Klebeverbindungen können mit den üblichen Verfahren wie „Abziehen“ oder „Auspressen“ gelöst werden. Bei hochfesten Klebeverbindungen werden die Teile vor dem Lösen auf 300° C bis 400° C erwärmt. Klebstoffreste können...

Fehlerbehebung beim Kleben

Loctite Worldwide Design Handbook Zahlreiche Faktoren beeinflussen die erfolgreiche Durchführung einer Klebung. Für den Fall dass Probleme auftreten sollten, bietet die Loctite Corporation umfassende technische Unterstützung bei der Problemlösung an. Die meisten...

Beurteilung einer zerstörten Klebung

Loctite Worldwide Design Handbook Einige wichtige Ursachen für das Versagen einer Klebeverbindung können anhand des Aussehens der Fügeteile analysiert werden. Bei genauer Betrachtung der Teile kann festgestellt werden, ob ein Versagen der Adhäsion oder der Kohäsion...